AGB / DISCLAIMER von KeySecurity AG

Für all unsere Dienstleistungen

1. Allgemeines

Alle Lieferungen und Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen der KeySecurity AG und dem Kunden schriftlich vereinbart wurden.

KeySecurity AG macht den Kunden auf die Grenzen des Internet und Telefonie-Netzwerkes sowie mit deren Verwendung verbundene Gefahren aufmerksam. KeySecurity übernimmt insbesondere keine Haftung für Spamming, Hacking, Virenübertragung und andere Eindringversuche in Computer und andere verwendete Endgeräte, sowie für dadurch verursachte Schäden. KeySecurity AG lehnt jede Haftung für Schäden ab, die durch eine vorübergehende oder dauernde Unterbrechung oder Verzögerung der Leistungen oder des Netzwerkes, wie Verluste von geschäftlichen oder privaten Daten, Nichtverfügbarkeit der Daten usw. entstehen. Für eine dauernde und störungsfreie Funktion des Mobiltelefonnetzes kann keine Gewähr übernommen werden. Es kann keine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten für über diese Applikation beanspruchten Dienste und deren Leistungen erteilt werden. Die Benutzung dieser Dienstleistung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Jede Haftung für Schäden irgendwelcher Art (zum Beispiel Ansprüche aus direkten oder indirekten bzw. materiellen oder immateriellen Schäden oder Punitive Damages), die sich aus der Nutzung dieser Dienstleistung oder sonst wie durch technische Störungen ergeben, ist ausgeschlossen.

2. Vertragsschluss

Durch die Aufgabe der Bestellung im Onlineshop schliesst der Kunde einen verbindlichen Kaufvertrag ab. Mit seiner Bestellung anerkennt der Kunde, dass er die Geschäftsbedingungen gelesen, verstanden und somit ohne Vorbehalt akzeptiert hat.

3. Lieferbedingungen / Rückgaberecht

Bei einem Bestellwert von unter CHF 100.00 wird ein Porto von CHF 3.75 verrechnet. Bei einem höheren Bestellwert wird die Ware per Einschreiben versandt und das Porto wird entsprechend angepasst. Verlorene Schlüsselbunde werden ebenso per Einschreiben zurückgeschickt und CHF 15.00 verrechnet. Diese Taxe kann angepasst werden.


Dem Kunden wird kein Rückgaberecht für Waren und Dienstleistungen gewährt, welche die KeySecurity AG vertragskonform geliefert / geleistet hat. Bagatellklausel: Wenn die Vertragsleitstungen CHF 100.00 nicht übersteigt gibt es kein Wiederrufsrecht / Rückgaberecht. Aus wirtschaftlichen Gründen wird für diesen Fall weder Korrespondenz noch telefonische Diskussionen geführt! 

 4. Preise / Zahlungsbedingungen / Garantie

Der Neukundenrabatt für den keymailPlus 24h Kartensperrservice gilt für die erste Vertragsperiode.

Die im Onlineshop genannten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, diese gilt NUR für die Schweiz! Ausserhalb der Schweiz wird keine MwSt verrechnet! Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen. Die Zahlung hat ausschliesslich mit Angabe der Referenznummer des Überweisungsträgers zu erfolgen. Die Abbuchung per Kreditkarte erfolgt bei Rechnungsstellung und Versand. Die Mahngebühren betragen: 1. Mahnung CHF 5.00, 2. Mahnung CHF 15.00, +5% Verzugszins.

5. Regelung des Nutzerrechts / Datenschutz

keymailPLUS 24h Kartensperrservice

Die KeySecurity AG verpflichtet sich, die ihr anvertrauten Daten streng vertraulich zu behandeln. Für den Doku & Medi - Safebereich liegt das Zugriffsrecht für hochgeladene Dokumente ausschliesslich beim Nutzer. Die dem Kunden durch Sperrungen und Kartenersatz entstandenen Kosten werden gegen Vorweisung der Belege bis maximal CHF 150.00 pro Person und Jahr zurückerstattet. Der Neukundenrabatt gilt nur für die erste Vertragsperiode (ab 01.01.2014).

keymail mit gratis SelfSAFE Kartenschutz und SMS-Fundsystem sowie keymailOBJECT

Die KeySecurity AG stellt auf der Webseite die Plattform SelfSAFE (SSL-Verschlüsselung) zur Verfügung. Die Benützung dieser Dienstleistung SelfSAFE erfolgt auf Ihr eigenes Risiko! Jede Haftung für Schäden irgendwelcher Art (zum Beispiel Ansprüche aus direkten oder indirekten bzw. materiellen oder immateriellen Schäden oder Punitive Damages), die sich sonst wie durch technische Störungen ergeben, ist ausgeschlossen. Für den gesamten SelfSAFE Bereich liegt das Zugriffsrecht ausschliesslich beim Nutzer. Der Nutzer ist für seine Daten im Onlinebereich selbst verantwortlich. Es kann vorkommen, dass allenfalls hinterlegte Telefonnummern nicht mehr gültig sind, da die Nummern geändert worden sind. Auch hierfür übernimmt KeySecurity AG keine Haftung. Es besteht aber die Möglichkeit, KeySecurity AG zu informieren. KeySecurity AG ist bestrebt, die neuen Nummern innert 24h zu korrigieren.

5.1  Datenschutz
a) Cookies

Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unserer Webseiten.

Was sind Cookies?
Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Grundsätzlich unterscheidet man 2 verschiedenen Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns, unsere Webseiten und unsere Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen.

Welche Cookies verwendet keymail?
Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung (Ende der Session) automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (daher auch Session-Cookies). Session-Cookies werden beispielsweise benötigt, um Ihnen die Warenkorb-Funktion über mehrere Seiten hinweg anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Diese temporären oder auch permanenten Cookies (Lebensdauer 1 Monat bis 10 Jahre) werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Insbesondere diese Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck dieser Cookies besteht darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Welche Daten sind in den Cookies gespeichert?
In den von keymail verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die von uns verwendeten Cookies sind damit keiner bestimmten Person und damit auch nicht Ihnen zuordenbar. Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen. Eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer ist zu keiner Zeit möglich und wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ähnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würde, werden zu keiner Zeit vorgenommen. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonymisierte Informationen, beispielsweise darüber, welche Seiten unseres Shops besucht wurden, welche Produkte angesehen wurden, etc.

Was ist Onsite Targeting?
Auf den keymail-Webseiten werden auf Basis einer Cookie-Technologie Daten zur Optimierung unserer Werbung und des gesamten Onlineangebotes gesammelt. Diese Daten werden nicht dazu genutzt, Sie persönlich zu identifizieren, sondern dienen allein einer pseudonymen Auswertung der Nutzung der Homepage. Ihre Daten werden zu keiner Zeit mit den bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zusammengeführt. Mit dieser Technologie können wir Ihnen Werbung und/oder besondere Angebote und Services präsentieren, deren Inhalt auf den Zusammenhang mit der Clickstream-Analyse erlangten Informationen basiert (zum Beispiel Werbung, die darauf ausgerichtet ist, dass in den letzten Tagen ausschließlich Sportschuhe angesehen wurden). Unser Ziel ist es dabei, unser Online-Angebot für Sie so attraktiv wie möglich zu gestalten und Ihnen Werbung zu präsentieren, die Ihren Interessengebieten entspricht.

Gibt es auch Cookies von Drittanbietern (sog. Third-Party-Cookies)?
keymail bedient sich einiger Werbepartner, die dabei helfen, das Internetangebot und die Webseiten für Sie interessanter zu gestalten. Daher werden bei einem Besuch der Webseiten auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert. Hierbei handelt es sich um temporäre/permanente Cookies, die sich automatisch nach der vorgegebenen Zeit löschen. Diese temporären oder auch permanenten Cookies (Lebensdauer 14 Tage bis 10 Jahre) werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Auch die Cookies unserer Partnerunternehmen enthalten keine personenbezogenen Daten. Es werden lediglich unter einer User-ID pseudonym Daten erhoben. Hierbei handelt es sich beispielsweise um Daten darüber, welche Produkte Sie sich angesehen haben, ob etwas gekauft wurde, welche Produkte gesucht wurden, etc. Hierbei erfassen einige unserer Werbepartner auch über die Webseiten hinaus Informationen darüber, welche Seiten Sie zuvor besucht haben oder für welche Produkte Sie sich beispielsweise interessiert haben, um Ihnen so die Werbung anzeigen zu können, die Ihren Interessen bestmöglich entspricht. Diese pseudonymen Daten werden zu keinem Zeitpunkt mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt. Sie haben ausschließlich den Zweck, unseren Werbepartnern zu ermöglichen, Sie mit Werbung anzusprechen, die Sie auch tatsächlich interessieren könnte.

b) Re-Targeting

Unsere Webseiten verwenden hierbei sogenannte Re-Targeting-Technologien. Wir nutzen diese Technologien, um für Sie das Internetangebot interessanter zu gestalten. Diese Technik ermöglicht es, Internetnutzer, die sich bereits für unseren Shop und unsere Produkte interessiert haben, auf den Webseiten unserer Partner mit Werbung anzusprechen. Wir sind davon überzeugt, dass die Einblendung einer personalisierten, interessenbezogenen Werbung in der Regel für den Internetnutzer interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den Seiten unserer Partner erfolgt auf Basis einer Cookie-Technologie und einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens. Diese Form der Werbung erfolgt vollkommen pseudonym. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und es werden auch keine Nutzungsprofile mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt.


Ich willige ein, dass sogenannte Cookies eingesetzt und damit Nutzungsdaten von mir erhoben, gespeichert und genutzt werden. Weiter willige ich ein, dass meine Daten in Cookies über das Ende der Browser-Sitzung hinaus gespeichert werden und beispielsweise bei meinem nächsten Besuchen der Webseiten wieder aufgerufen werden können. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich in meinen Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigere.


Wie kann ich die Speicherung von Cookies verhindern?
In Ihrem Browser können Sie einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nur akzeptiert wird, wenn Sie dem zustimmen. Wenn Sie nur die keymail-Cookies nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen.
In der Regel wird Ihnen in der Menüleiste Ihres Webbrowsers über die Hilfe-Funktion angezeigt, wie Sie neue Cookies abweisen und bereits erhaltene ausschalten können. Detaillierte Informationen, wie Sie die Einstellungen in dem von Ihnen verwendeten Browser vornehmen können, erhalten Sie unter folgendem Link
Wir empfehlen Ihnen, bei gemeinsam genutzten Computern, welche so eingestellt sind, dass die Cookies und Flash Cookies akzeptieren, sich nach Beendigung stets vollständig abzumelden.

c) Web Analyse

Um unser Angebot stetig zu verbessern und zu optimieren, nutzen wir sogenannte Tracking-Technologien. Hierfür nutzen wir die Dienstleistungen von Universal Analytics.


Universal Analytics
Universal Analytics ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Universal Analytics verwendet "Cookies", also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung unseres Angebots durch Google ermöglicht. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Benutzung unserer Webseiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf unseren Webseiten Universal Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse wird daher auf unsere Veranlassung hin von Google lediglich in gekürzter Form erfasst, was eine Anonymisierung gewährleistet und keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulässt. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet weiter die Datenschutzbestimmungen des "US-Safe-Harbor"-Abkommens und ist beim "Safe Harbor"-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Google wird die genannten Informationen verwenden, um Ihre Nutzung unserer Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung von Webseiten und Internet verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.


Durch die Nutzung dieser Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden.


Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.


Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

d) Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) von verschiedenen sozialen Netzwerken. Mit Hilfe dieser Plugins können Sie beispielsweise Inhalte teilen oder Produkte weiter empfehlen. Die Plugins sind auf keysecurity-ltd.com standardmäßig deaktiviert und senden daher keine Daten. Durch einen Klick auf die Schaltfläche "Social Media aktivieren" können Sie alle Plugins aktivieren (sog. 2-Klick-Lösung).


Wenn diese Plugins aktiviert sind, baut Ihr Browser mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks eine direkte Verbindung auf, sobald sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen. Der Inhalt des Plugins wird vom sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Die Plugins lassen sich selbstverständlich mit einem Klick wieder deaktivieren.
Durch die Einbindung der Plugins erhält das soziale Netzwerk die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei dem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Facebook "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert.


Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch soziale Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Netzwerke bzw. Webseiten. Die Links hierzu finden Sie weiter unten.


Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammeln, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei diesen Netzwerken ausloggen.
Auch wenn Sie bei den sozialen Netzwerken nicht angemeldet sind, können von Webseiten mit aktiven Social Plugins Daten an die Netzwerke gesendet werden. Durch einen aktiven Plugin wird bei jedem Aufruf der Webseite ein Cookie mit einer Kennung gesetzt. Da Ihr Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Netzwerk -Server ungefragt mitschickt, könnte das Netzwerk damit prinzipiell ein Profil erstellen, welche Webseiten der zu der Kennung gehörende Anwender aufgerufen hat. Und es wäre dann auch durchaus möglich, diese Kennung später - etwa beim späteren Anmelden bei dem sozialen Netzwerk - auch wieder einer Person zuzuordnen.
Auf unseren Webseiten nutzen wir folgende Plugins: Facebook, Twitter und Pinterest


Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke über aktive Plugins Daten über Sie sammeln, können Sie entweder die Social Plugins einfach mit einem Click auf unseren Webseiten deaktivieren oder in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion"Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen. Dann sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings außer den Plugins unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.

e) Facebook

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Facebook. https://www.facebook.com/about/privacy/

f)Twitter

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes Twitter, welches von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird („Twitter“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Twitter. https://twitter.com/privacy

g) Pinterest

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, welches von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, USA betrieben wird („Pinterest“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Pinterest finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Pinterest. http://about.pinterest.com/privacy/

6. Leistungsbegrenzung

Die KeySecurity AG behält sich das Recht vor, den Speicherplatz für eingescannte Dokumente jederzeit zu beschränken.

7.1 Beginn/Dauer - keymailPLUS 24h Kartensperrservice

Ohne schriftlich anders lautende Vereinbarung beginnt die Garantielaufzeit bei Bestelleingang. Falls der Vertrag nicht 60 Tage vor Ablauf per Einschreiben gekündigt wird, verlängert sich dieser automatisch um eine weitere Vertragsperiode. Eine Kündigung nach der ersten Vertragsperiode ist zur Unzeit möglich, gegen Verrechnung von CHF 30.00 pro Person. Kündigung zur Unzeit wird nicht akzeptiert, wenn bereits Mahngebühren entstanden sind!

7.2 Beginn/Dauer - keymail mit SelfSAFE Kartenschutz und keymailOBJECT

Dieser Vertrag beginnt nach Bestellbestätigung. Vor Garantieablauf wird der Kunde orientiert. Bei erneuter Zahlung läuft die Garantie  weiter. Wird die Garantielaufzeit nicht verlängert, erlischt der Schlüsselschutz und das Zugangsrecht zum SelfSAFE. Gutschein-Codes sind ab dem Versanddatum 1 Jahr gültig.

8. verlorene Schlüsselbunde
Bei nichtbezahlter Dienstleistung werden Schlüsselbunde nach 1 Jahr entsorgt
9. Gerichtsstand / Recht
Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz. Es gilt das Schweizer Recht! Mit der Nutzung dieses Online-Service unterstellen Sie sich ausschliesslich dem Recht und der Jurisdiktion der Schweiz, soweit gesetzlich zulässig.